Skip to content
Gesundheitswesen

LKH Graz MAC 2

Projektname – LKH Graz MAC 2
Auftraggeber – Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft m.b.H.
Bauort – Graz, Österreich
Projektdauer – 2009 – 2013
Gesamtkosten – 7,5 Mio. EUR
Leistungen

Projektsteuerung
Örtliche Bauaufsicht
Baukoordination nach BauKG

Um- und Zubau beim Altbau der Chirurgie LKH Universitätsklinikum Graz (Mittelfristigen Adaptierungen Chirurgie 2) für die Bereiche Hausröntgen und Gipszimmer, Notfallversorgung, Ambulanz Süd Eingriffsraum, Mund-Kiefer-Chirurgie Ambulanz sowie die Orthopädieambulanz. Die Bauarbeiten erfolgten in 5 Bauabschnitten bei laufendem Betrieb und nach Errichtung mehrerer Provisorien, entsprechend einer präzisen Rochadenplanung. Parallel wurde die Intensivüberwachung im 1.OG mit Erweiterung auf 12 Betten und Generalsanierung der Nebenräume durchgeführt.